Beispiele aus der Praxis

Beispiele aus der Praxis

Familie Britting, Raum Nürnberg

Bei Hun­de­be­geg­nun­gen verhält sich Olaf jetzt immer ruhig, auch wenn der andere Hund sich aufregt. Mein Mann war sehr positiv über­rascht, wie gut das funk­tio­niert, obwohl er ja eher der Zweifler ist und auch ich bin sehr zufrieden mit dem Lern­er­folg. Ei­gent­lich ist es ja ganz einfach: Man muss Olaf nur zeigen, was man von ihm will und das auch kon­se­quent durch­set­zen.

Familie S., Würzburg-Land

Seit gut drei Jahren lebt die Hündin Amy (ein Krom­fohr­län­der) bei uns in der Familie. Da mein Mann und ich be­rufs­tä­tig sind und die Kinder schul­pflich­tig, ist Amy vor­mit­tags für ein paar Stunden alleine zuhause. Dies war die ganze Zeit auch kein Problem, bis Amy im Früh­som­mer  ...